Winterrunde 2016/2017
Herren 40 in Oberfranken top

Erstmals startete eine Mannschaft "Herren 40" des TC-Rotweiß Bayreuth in die Winterrunde. Gesetzt wurde das Team in die höchste Spielklasse, die es im Winter in unseren "Breitengraden" gibt: in die oberfränkische Bezirksliga. In dieser Altersgruppe befinden sich Mannschaften höchst unterschiedliche Spielstärke: von Teams mit Landesliga- und annähernd Bayernliganiveau bis hin zu Formationen, die im Sommer in der Bezirksklasse I weiter oben mitgespielt haben.
Unsere Mannschaft hat sich von Anfang an vorgenommen, einen gewissen Ehrgeiz an den Tag zu legen, und nicht als reine Freizeittruppe zu agieren, die sich alle paar Wochen mit einer zusätzlichen Trainingseinheit "berieseln" lässt. Der Stamm der Mannschaft besteht (in alphabetischer Folge) aus Dr. Michael Blobner, Guido Kenzlers, Dr. Norbert Kollmer (MF) sowie Dr. Patrick Zimmermann; ergänzt wurde das Team mit jeweils einem Spieleinsatz durch Zbynek Novak, Christoph Ruppert, Joachim Lauterbach und Prof. Dr. Harald Rupprecht. Dazu ist zu sagen, dass es im Winter immer wieder eine Herausforderung ist, eine stabile Mannschaft zusammen zu bekommen. Schließlich konkurriert unser Sport mit Shopping, Familie, Skiurlaub und weiteren unfachgemäßen Ablenkungen. Vielen Dank in diesem Zusammenhang an die gute Moral und Disziplin der Mannschaftskollegen, die sich im Regelfall allenfalls durch Erkältungen, Verletzungen und unabdingbar notwendigen Hochzeitsfeiern von ihrem Einsatz haben abbringen lassen. Ein Dankeschön auch an Speedy, Christoph und Harald, die "Last minute" bei verletzungs- und erkältungsbedingten Absagen eingesprungen sind. Beruhigend auch der hohe Ärzte-Anteil in der Mannschaft von 50-75 % für den Fall des Falles…
Der Spielmodus im Winter ist wie folgt: Es werden vier Einzel und zwei Doppel gespielt. Am Schluss wird, wie im Sommer, zusammengezählt. Die Spiele zählen auch für die Leistungsklassen-Wertung. Eine Besonderheit: Es kann auch ein Unentschieden geben. Gespielt und meistens samstags ab 16:00 Uhr, gelegentlich auch sonntags. Die meisten Spiele fanden bei uns in der Halle statt, unser Verein ist auch Ausrichter für die Spiele anderer Mannschaften, die in Oberfranken über keine eigene Halle verfügen. So hatten wir auch ein Auswärtsspiel in der eigenen Halle!
Zum sportlichen Aspekt: Momentan (Stand: 15. Februar 2017) sind wir Tabellenführer in der Bezirksliga mit insgesamt sechs Mannschaften. Ein Spiel haben wir noch, bei dem wir Favorit sind. Je nachdem, wie die anderen Mannschaften abschneiden, werden wir maximal oberfränkischen Wintermeister Herren 40, mindestens aber Tabellendritter werden.
von Dr.Norbert Kollmer